Aktuell

"power und play - muss das Runde immer ins Eckige?"

Wanderausstellung 2006 der Fachgruppe Bildende Kunst in ver.di Bayern, mit Gästen und jeweiligem gemischten Vorspiel der Fussball-mässigen Art

Stationen: Forchheim (Pfalzmuseum): 05. - 28. Mai 2006
Nürnberg (Rathaus): 08. - 30 Juni 2006
Erlangen (Ausstellungshalle im Museumswinkel): 07. - 30. Juli 2006
Straubing (Ostbayernschau) 12. - 20. August 2006
München (Kunstpavillon): 07. - 28. Oktober 2006
Lange Nacht der Museen München: Samstag, 21. Oktober 2006, 18 - 02 Uhr

Einladungskarte zum Download (135 KB)

 

Eröffnungsspiel am 08.Juni 2006 in Nürnberg

 

     

Team "Bürgermeister Dr. Gsell":
Pressefotos, dann zum Aufwärmen

 
     
 
     
  Unser Moderator: aka "Der Kaiser"
     
 
     
     
Team "Kunst": ebenfalls Posing für die Presse & Aufwärmen  
     
 

... und noch ein gemeinsames Foto bevor unser Moderator jeden Spieler persönlich präsentiert und das Match schliesslich durch Herrn Bürgermeister Dr. Gsell angestossen wird...

     
 
     
 
     
 
     
Anstoss... und ÄKTSCHN!  
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
  Nach anstrengenden 2 x 10 Minuten geht das Team "Bürgermeister Dr. Gsell" siegreich und das Team "Kunst" wohlgelaunt vom Platz.
     
Siegerfoto mit Teamchef und Moderator  
     
  2. Sieger-Foto und anschliessend... ausführliche Nachbesprechung für das Team "Kunst"...
     
 
     
 
     
 
     
  Ausstellung im Nürnberger Rathaus
     
 
     
    
  Forchheim. Pfalzmuseum
05. - 28. Mai 2006
Eröffnungsspiel zur Vernissage: Nach dem Spiel (ist vor dem Spiel!)
    
Erlangen, Ausstellungshalle im Museumswinkel
07. - 30. Juli 2006, Vernissage mit Fussball und Samba
 
    
Power und Play in Straubing   Straubing
Ausstellung zur Ostbayernschau

12. - 20. August 2006, Galerie in der Stadthalle, parallel zum Gäuboden-Volksfest
     
Power und Play in Straubing   Power und Play in Straubing
     
  Power und Play in Straubing
     
     
Power und Play in Straubing   Prominenter Besuch bei "power und play" in Straubing: Kultusminister Goppel, Oberbürgermeister Perlak und Bürgermeister Vicari
     
    Power und Play in Straubing
     
     
   
Fotos: Karin Ulrike Soika, John F. Schlemmer, Erich Gruber u. a.